MARGOT GEIER – BÜROKAUFMANN a.D. – RENTNERIN – BEKENNENDE CHRISTIN – EVANGELISCHE KIRCHE BS – BRAUNSCHWEIG/GERMANY- TELEFON 0531/50 52 47: EVANGELIUM JESU CHRISTI – WORT GOTTES – OFFENBARUNGEN JESU – VISIONEN – TRAUMVISIONEN – HOMEPAGE: www. glaube-an-jesus-christus.de – BIN AUCH AUF FACEBOOK; TWITTER; GOOGLE +; YOU TUBE ZU FINDEN

 

MARGOT GEIER – 24.6.2016 – ZEUGNIS VON EINEM DIENST IN BEZUG AUF DAS EVANGELIUM JESU – AUF WUNDERSAME WEISE VON JESUS IN GANG GESETZT!

 

ZEUGNIS von diesem Dienst:

 

Gegen abend wollte ich etwas aus meinem Keller holen, in dem Miethaus, in dem ich wohne. Aber dann setzte eine gewaltiges Gewitter ein und ich ging dann nicht mehr in den Keller. Nach einiger Zeit hörte das schwere Gewitter auf und ich wurde durch den Heiligen Geist getrieben, doch noch in den Keller zu gehen. Auf dem Weg dahin im Erdgeschoß kam mir ein junger Mann entgegen, der ich schon länger vom Sehen kenne. Er wohnt auch in dem Haus. Er sagte zu mir, daß ich ja nicht ins Freie gehen sollte, weil dort so ein gewaltiges Gewitter mit Sturm und Regen niederging, daß er auf dem Weg nach Hause unterswegs mit seinem Auto stehen bleiben mußte, weil er wegen dem gewaltigen Gwitter nichts mehr sehen konnte beim Fahren auf der Straße. Ich sagte ihm, daß ich nur in den Keller gehen wollte, nicht ins Freie gehen wollte. Nun setzte JESUS eine allgemeine Unterhaltung zwischen ihm und mir in Gang. Während dieser Unterhaltung wendete JESUS das Thema der Unterhaltung zum Predigen des Evangeliums. Der junge Mann hörte freundlich und aufmerksam zu. Ich sagte ihm alles über Busse, Bekehrung, JESUS, Himmel und Hölle usw. ! Ich legte auch Zeugnis von meiner Bekehrung ab, und sagte ihm, daß er das auf meiner Homepage nachlesen kann! Am Schluß des Gesprächs fragte ich ihn, ob er eine Bibel hat, er verneinte dies. Deshalb fragte ich ihn, ob ich ihm eine Bibel schenken soll. Wir gingen zu meiner Wohnungstür hoch und ich holte die Bibel, und zwei Traktate über Busse und Bekehrung. Ich gab ihm alles und er nahm das gern an.

Während des Gesprächs merkte ich ganz deutlich, daß mir dieser junge Mann von JESUS in den Weg gestellt wurde, weil JESUS ihn retten will. Er selbst merkte das dann auch! Dann verabschiedeten wir uns und er ging in seine Wohnung!

Auf ähnliche Art und Weise –  im übertragenem Sinn – bringt mich JESUS seit Jahrzehnten mit Menschen zusammen, um Leuten das EVANGELIUM zu predigen oder Menschen auch zu ermahnen im Sinne von Hesekiel 2 bis 3!

 

Nun muß JESUS CHRISTUS wirken, damit sich der junge Mann bekehren kann! Der GLAUBE an JESUS ist ja ein Gnadengeschenk GOTTES:

 

„Denn aus Gnade seid ihr selig geworden durch GLAUBEN, und das nicht aus euch, GOTTES GABE ist es, nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme.“ (Epheser 2, 8-9)

 

MÖGE JESUS CHRISTUS DASS IN DEM JUNGEN MANN WIRKEN; ICH HABE DAFÜR GEBETET!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: