MARGOT GEIER – BÜROKAUFMANN a.D. – RENTNERIN – BEKENNENDE CHRISTIN – EVANGELISCHE KIRCHE BS – BRAUNSCHWEIG/GERMANY- TELEFON 0531/50 52 47: EVANGELIUM JESU CHRISTI – WORT GOTTES – OFFENBARUNGEN JESU – VISIONEN – TRAUMVISIONEN – HOMEPAGE: www. glaube-an-jesus-christus.de – BIN AUCH AUF FACEBOOK; TWITTER; GOOGLE +; YOU TUBE ZU FINDEN

Archiv für April, 2015

LEBST DU NOCH IM UNGLAUBEN GEGENÜBER JESUS CHRISTUS ? LEBST DU NOCH MIT UNVERGEBENER SÜNDE?

.

LEBST DU NOCH IM UNGLAUBEN GEGENÜBER JESUS CHRISTUS ? LEBST DU NOCH MIT UNVERGEBENER SÜNDE?

 

DANN KOMME NOCH HEUTE ZU JESUS CHRISTUS UND BEKENNE DEINE SÜNDEN, DIE DU ERKANNT UND NICHT ERKANNT HAST UND DU EMPFÄNGST VERGEBUNG DER SÜNDE UND ERRETTUNG ZUM EWIGEN LEBEN!

JESUS WARTET AUF DICH ! ! !

  1. JOHANNESBRIEF 2, 1-2

„Meine Kinder, dies schreibe ich euch, damit ihr nicht sündigt. Und wenn jemand sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem Vater, Jesus Christus, der gerecht ist.

2Und er ist die Versöhnung für unsre Sünden, nicht allein aber für die unseren, sondern auch für die der ganzen Welt.“

  1. JOHANNESBRIEF 1, 8-10

„Wenn wir sagen, wir haben keine Sünde, so betrügen wir uns selbst, und die Wahrheit ist nicht in uns.

9Wenn wir aber unsre Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und reinigt uns von aller Ungerechtigkeit.

10Wenn wir sagen, wir haben nicht gesündigt, so machen wir ihn zum Lügner, und sein Wort ist nicht in uns.“

.

.

 

Advertisements

TRAUMVISION VON EINEM GEWALTIGEN TSUNAMI UND VON LAODIZEA- SOWIE SCHEINCHRISTEN

.

TRAUMVISION VON JESUS CHRISTUS EMPFANGEN AM 13.4.2015

 

Von einem gewaltigen TSUNAMI SOWIE von LAODIZEA-UND SCHEINCHRISTEN, welche die von JESUS eingesetzten ProphetenInnen und christlich gläubigen Männer und Frauen NICHT HÖREN wollen

Die Traumvision bestand aus zwei Teilen. 1. Teil: Eine zahlreich dicht gedrängt stehende Menschenmenge und ich standen an einem Strand. Da mir kein fremdes Land diesbezüglich gezeigt wurde, muß ich davon ausgehen, daß es sich um DEUTSCHLAND (Nordsee) handelt. Dort am Stand also sahen wir alle auf das Meer hinaus, das sich ruhig verhielt. Nach kurzer Zeit jedoch sah ich in der Ferne auf breiter Fläche einen gewaltigen TSUNAMI, eine sehr hohe Welle ( : sehr hoch, wie hoch, kann ich nicht sagen)! Zwischen dem ruhigen Meerblick und dem Erscheinen des TSUNAMI verging nur eine sehr kurze Zeit! Das bedeutet, das der TSUNAMI in naher Zukunft auftreten wird! Dieser gewaltige TSUNAMI kam nun näher und näher an den Stand heran, an dem die zahlreich dicht gedrängt stehende Menschenmenge mit mir zusammen stand. Als ich den TSUNAMI sah und beobachtete, das dieser immer schneller sowie näher und näher kam, brachte ich mich sofort in Sicherheit, auch einige wenige Menschen mit mir. Ich mußte mich durch die dicht stehende Menschenmenge regelrecht hindurch kämpfen, weil die meisten nicht auf den TSUNAMI achteten, sie blieben einfach am Strand stehen, sie bewegten sich nicht, sie taten nichts, um sich in Sicherheit zu bringen. Aber wie gesagt, einige wenige und ich taten das. Wir liefen eilends landeinwärts auf einen Berg zu. Dieser wies ausgetretene Wege auf, auf denen man den Berg mit Leichtigkeit hoch laufen konnte, auch war der Berghang bewaldet. Wir liefen also den Berg hoch und das war seltsamerweise nicht anstrengend. Oben angekommen standen wir auf dem Bergkamm. Als ich zur anderen Seite runter sah, sah ich, daß der Berg sehr steil abfiel. Auf der anderen Seite waren also keine Wege und Bäume, sondern nur eine kahle glatte schroff abfallende Felswand, die mehrere hundert Meter steil abfiel. Die wenigen Leute, die bei mir waren, wollten nun diese steile Wand runterklettern oder anders hinunter kommen, aber ich sagte, das ich das nicht mitmache. Ich hatte berechtigterweise Angst, da ich wusste, das man diesen Abstieg an einer glatten, steil abfallenden Felswand nicht überleben kann.

2. Teil: Ich wartete einen Augenblick allein auf dem Bergkamm und die KRAFT GOTTES brachte mich plötzlich von dem Bergkamm sicher weg, in eine nahe liegende Stadt. Wie durch ein Wunder! In dieser Stadtgegend war ein Mann mit einem roten Auto, der mir auch noch half. In der Stadt selbst nun angekommen fragte ich Menschen nach einer anderen Stadt, die ich kannte. In diesem Augenblick merkte ich, dass ich mich in DEUTSCHLAND befand. Die Stadt fand ich sofort bzw. wurde auch wieder von KRAFT GOTTES dort hingebracht, und dort in eine christliche Hauskreisversammlung oder ähnliches. Dort saßen Christen um einen sehr sehr großen Tisch, ich selbst und auch ein christliches Ehepaar, das ich aus der Vergangenheit kannte. Gleich am Anfang der Hauskreisversammlung stieß mich der Mann von der Frau mit dem Ellenbogen bösartig an und verwies auf meinem Mund, weil er nicht wollte, dass ich die WAHRHEIT über den ZUSTAND der LAODIZEA-WELTKIRCHE mitteile, auch über “diese” Hauskreischristen nicht! Dabei saß ich völlig still dort und hatte noch gar nichts gesagt, wollte hören, was die anderen sagen; aber es sprach anfangs keiner! Dann hat der Geist Gottes mich sprechen lassen! Schon in früheren Zeiten wollte mich dieser Mensch mundtot machen, wie auch viele andere LAODIZEA- und SCHEINCHRISTEN! Nicht wenige von denen wollten mich nicht reden lassen, so wie den Propheten Jeremia zeitweilig auch nicht (vgl. Buch Jeremia 19, 14-15; 20, 1-6; 26, 11; 38, 1-6; vgl. auch Stefanus Apg. 6, 13); aber Gott hat dann doch immer wieder durch Jeremia geredet, und mich hat er in der Traumvision auch reden lassen, ob sie es hören wollten oder nicht!

Im Laufe der Hauskreisversammlung stellte sich in den Gesprächen heraus, dass diese Christen nicht hören wollten, was ich über Menschen mitteilte, die schwach und gebunden sind (z.B, Alkoholiker oder andere kranke gebundene Menschen) und Hilfe von Christen benötigen, die stark sind, und die aufgrund ihrer guten Lebenssituation helfen könnten. Aber das wollten diese Christen nicht hören. Auch wollten sie nicht hören, als ich ihnen sagte, dass durch von JESUS eingesetzte Propheten und Prophetinnen (z.B. Kevin Mirasi aus Kenia und Gwendolen Rix aus den USA) real geweissagt wurde, dass JESUS nur 4 bis 6 % der Christen als BRAUTGEMEINDE angenommen hat und nur diese rettet durch die ENTRÜCKUNG (1. Thessalonicher 4, 13-18)! Wer keine Buße tut von den restlichen 96 % bis 94 % muß durch die TRÜBSAL ( : Daniel 12, 1; Lukas 21, 12-19) gehen und als Märtyrer sterben ( : Offenbarung 7, 9-17) oder gar verlorengehen ( : Offenbarung 13, 16-18; 14, 11; 16, 12)! (Real findet man diese Weissagungen über die 4 % bis 6 % der beiden im Internet ausführlich) Als ich dass alles gesagt habe, fing die Versammlung an, sich aufzulösen, einer nach dem anderen ging weg, in die Welt, um profane und auf sich selbst bezogene Dinge zu tun, wie das LAODIZEACHRISTEN (Offenbarung des Johannes 3, 14-22) UND SCHEINCHRISTEN zu tun pflegen. Ende der Traumvision. –

Vgl. dazu das WÄCHTERAMT DES PROPHETEN: HESEKIEL 33, 1-9

ANMERKUNG: Da mir im 2. Teil dieser Traumvision gezeigt wurde daß ich mich in Deutschland befand, real und in dieser Traumvision, frage ich mich, ob der TSUNAMI, der mir im 1. Teil gezeigt wurde, Deutschland treffen wird. Von Norden her: Nordsee, oder von Westen her, über Frankreich, Holand: Atlantik! – Vgl. auch im Kontext im Internet NASA: Drohender Asteroideneinschlag auf der Erde nicht ausgeschlossen – TSUNAMIGEFAHR! Vgl. auch meine Facebook Alben über Prophetien: Kometen, Asteroide, Meteorite, von denen TSUNAMIS ausgelöst werden! – Vgl. Prophet Efrain Rodriguez und Russland: Diese prophezeihen schon längere Zeit einen Asteroideneinschlag im NORD-ATLANTIK! Dieser würde gewaltige TSUNAMIS auslösen, die u.a. die westliche Europaküste auch treffen würden, also auch die deutsche Nordseeküste! – Der TSUNAMI könnte aber auch aus anderen Gründen auftreten, z.B. durch Seebeben oder er könnte auch künstlich ausgelöst werden (vgl. HAARP im Internet)!

ANMERKUNG: ZU DEN WEISSAGUNGEN VON PROPHET KEVIN MIRASI UND PROPHETIN GWENDOLEN RIX VGL. MEIN FACEBOOK ALBUM: “LEIBGEMEINDE JESU – ENTRÜCKT IN DEN WOLKEN! – NACH DER TRÜBSAL?!” – DORT DIE KOMMENTARE VON KEVIN MIRASI, BEI DEM MAN AUCH DIE AUSSAGEN VON GWENDOLEN RIX FINDET!

.

GIGANTISCHE HOHE UNTERIRDISCHE WELLEN ENTDECKT

.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/interne-wellen-im-meer-hoechste-wellen-im-ozean-entdeckt-a-1032615.html

.

DAS WÄCHTER-PROPHETENAMT:

DAS WÄCHTERAMT DES PROPHETEN ODER DER PROPHETIN: HESEKIEL 33, 1-9

WIEDERGEBORENE CHRISTEN HABEN DIE PFLICHT, MENSCHEN VOR KATASTROPHEN UND GERICHTE GOTTES ZU WARNEN, DAMIT SICH DIE MENSCHEN VON IHRER GOTTLOSIGKEIT ABKEHREN ODER AUCH VOR KATASTROPHEN IN SICHERHEIT BRINGEN KÖNNEN

WER ALS WIEDERGEBORENER CHRIST ALSO NUR „FRIEDE-FREUDE-EIERKUCHEN“ PREDIGT, WIRD SICH VOR JESUS CHRISTUS VERANTWORTEN MÜSSEN (VGL. VERS 6), WEIL MENSCHEN AUFGRUNDDESSEN FÜR DAS EWIGE LEBEN VERLOREN GEHEN

Und des HERRN Wort geschah zu mir:
.
„Du Menschenkind, rede zu den Söhnen deines Volks und sprich zu ihnen: Wenn ich das Schwert über ein Land bringe und das Volk des Landes nimmt einen Mann aus seiner Mitte und macht ihn zu seinem Wächter
.
3 und er sieht das Schwert kommen über das Land und bläst die Posaune und warnt das Volk –
.
4 wer nun den Hall der Posaune hört und will sich nicht warnen lassen und das Schwert kommt und nimmt ihn weg, dessen Blut wird auf seinen Kopf kommen.
.
5 Denn er hat den Hall der Posaune gehört und sich dennoch nicht warnen lassen; darum wird sein Blut auf ihn kommen. Wer sich aber warnen lässt, der wird sein Leben davonbringen.
.
6 Wenn aber der Wächter das Schwert kommen sieht und nicht die Posaune bläst und sein Volk nicht warnt und das Schwert kommt und nimmt einen von ihnen weg, so wird der wohl um seiner Sünde willen weggenommen; aber sein Blut will ich von der Hand des Wächters fordern.
.
7 Und nun, du Menschenkind, ich habe dich zum Wächter gesetzt über das Haus Israel. Wenn du etwas aus meinem Munde hörst, sollst du sie in meinem Namen warnen.
.
8 Wenn ich nun zu dem Gottlosen sage: Du Gottloser musst des Todes sterben!, und du sagst ihm das nicht, um den Gottlosen vor seinem Wege zu warnen, so wird er, der Gottlose, um seiner Sünde willen sterben, aber sein Blut will ich von deiner Hand fordern.
.
9 Warnst du aber den Gottlosen vor seinem Wege, dass er von ihm umkehre, und er will von seinem Wege nicht umkehren, so wird er um seiner Sünde willen sterben, aber du hast dein Leben errettet.“ (Hesekiel 33, 1-9)

ALLE KRITIKER ALSO, WELCHE DIE (GERICHTS)PROPHETEN ODER PROPHETINNEN ANGREIFEN ODER MUNDTOT MACHEN MÖCHTEN, MÖGEN SICH DIESES WORT ZU HERZEN NEHMEN !!!

.
AN DIE LAODIZEACHRISTEN, DIE LAUEN CHRISTEN – „JESUS CHRISTUS KLOPFT AN DEINE TÜR – ÖFFENEST DU IHM?“

SENDSCHREIBEN AN DIE GEMEINDE ZU LAODIZEA:

„Und dem Engel der Gemeinde in Laodizea schreibe: Das sagt, der Amen heißt, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Anfang der Schöpfung Gottes: (15) Ich kenne deine werke, daß du weder kalt noch warm bist. Ach, daß du kalt oder warm wärest! (16) Weil du aber lau bist und weder warm noch kalt, werde ich dich ausspeien aus meinem Munde. (17) Du sprichst: Ich bin reich und habe genug und brauche nichts! und weiß nicht, daß du elend und jämmerlich bist, arm, blind und bloß. (18) Ich rate dir, daß du Gold von mir kaufst, das im Feuer geläutert ist, damit du reich werdest, und weiße Kleider, damit du sie anziehst und die Schande deiner Blöße nicht offenbar werde, und  Augensalbe, deine Augen zu salben, damit du sehen mögest. (19) Welche ich liebhabe, die weise ich zurecht und züchtige ich. So sei nun eifrig und tue Buße! (20) Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hören wird und die Tür auftun, zu dem werde ich hineingehen und das ABENDMAHL mit ihm halten und er mit mir. (21) Wer überwindet, dem will ich geben mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden habe und mich gesetzt  habe mit meinem Vater auf seinen Thron. Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt!“ (Offenbarung des Johannes 3, 14-22)

.

.

HIER EINIGE LINKS, DIE MIT DEM THEMA IM KONTEXT STEHEN:

.

TSUNAMIGEFAHR AN DER NORDSEE – EUROPÄISCHE KÜSTE

http://www.focus.de/wissen/natur/so-etwas-kann-jederzeit-wieder-passieren–tsunami-gefahr-an-der-nordsee-gnadenlos-unterschaetzt_aid_733858.html

.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/forscher-warnt-vor-tsunami-in-der-nordsee-a-826009.html

.

TSUNAMI -ASTERIOD -ATLANTIK : SIMULATION

https://www.youtube.com/watch?v=-D4ZwRQkuDM

.

KOMETEN – ASTEROIDE – METEROITE – BEDROHUNG FÜR DIE ERDE

https://www.facebook.com/margot.geier1/media_set?set=a.453430614733379.1073741895.100001993320601&type=3

.

H A A R P – W A F F E – ERDBEBEN UND FLUTWELLLEN

http://www.weather-modification-journal.de/geheimwaffe-haarp-erdbeben-und-flutwellen-sind-die-waffen-der-zukunft/

.

H A A R P

http://www.frankshalbwissen.de/2011/06/16/kritik-kopp-verlag-verschwoerungstheorie/

.

H A A R P

http://www.weather-modification-journal.de/k%C3%BCnstliche-erdbeben-tesla-technologien-strahlenwaffen-und-die-grauzone-des-schweigens/

.

.

 

 

PROPHETIE VON JESUS EMPFANGEN : TSUNAMIS TREFFEN AUF NORDAMERIKA – OST UND WEST

.

TSUNAMIS TREFFEN IN NAHER ZUKUNFT AUF NORDAMERIKA – OST UND WEST

 

19.10.2012 WORTOFFENBARUNG: TSUNAMIS TREFFEN AUF NORDAMERIKA

AM 19.10.2012 morgens früh um 06:00 Uhr empfing ich von JESUS eine Wortoffenbarung mit dem Wortlaut: TSUNAMIS KOMMEN, mehrere TSUNAMIS, und nicht nur einer.

Ich fragte JESUS, wo denn die TSUNAMIS auftreten werden. Er antwortete mir, dass diese in der Gegend von NORDAMERIKA auftreten werden! TSUNAMIS werden also NORDAMERIKA treffen. Dann fragte ich JESUS, ob die TSNUNAMIS den Osten oder den Westen von NORDAMERIKA treffen würden. JESUS sagte mir, dass TSUNAMIS erst den OSTEN NORDAMERIKAS treffen werden und danach den Westen! Also beide Seiten NORDAMERIKAS – OST UND WEST – werden von TSUNAMIS getroffen werden.

.

 

PROPHETIE VON GWEDOLEN RIX. TSUNAMI – OSTKÜSTE – USA:

.

http://beforeitsnews.com/blogging-citizen-journalism/2016/09/a-prophesy-of-a-tsunami-hitting-the-eastern-seaboard-in-usa-words-from-jesus-2547351.html

.

.

http://www.latimes.com/local/california/la-me-ventura-fault-20150420-story.html#page=1

.

Tsunami in USA, California Earthquake, Russian Attack and Rapture – Kevin Mirasi

.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/04/19/angst-vor-ereignis-in-new-york-us-notenbank-verlegt-bueros-nach-chicago/

.

.

 

ERSCHÜTTERNDES PROPHETISCHES SCHICKSAL JEREMIAS, DAS ER U.A. MIT SEINEM KLAGELIED, KAPITEL 3, 1-19 BEZEUGT

.

DER GERICHTSPROPHET JEREMIA –

DER PROPHET DER KLAGELIEDER UM JERUSALEM –

ERSCHÜTTERNDES PROPHETISCHES SCHICKSAL JEREMIAS, DAS ER U.A. MIT SEINEM KLAGELIED, KAPITEL 3, 1-19 BEZEUGT

AUCH JEREMIA WURDE VON FAST ALLEN IM VOLK VERACHTET UND BEKÄMPFT (vgl. dazu das Buch JEREMIA)

Jeremia wurde im Volk abgelehnt aufgrund seines von Gott verliehenen Prophetenamtes und seiner Erwählung. Er wurde vom König und den Führenden gehaßt, vom Volk an sich, ja sogar von seiner eigenen Verwandtschaft. Er hatte keinen einzigen Menschen der zu ihm hielt. Es war ihm aufgrund seines Auftrags sogar verwehrt in den Tempel Gottes zu gehen, weil das Volk ja die Wahrheit nicht hören wollte (vgl. Jeremia 36, 5). Nicht einmal heiraten durfte er, weil Gott ihm das verbot, auch durfte er an Feierlichkeiten nicht teilnehmen, nicht einmal an Trauerfeiern (vgl. Jeremaia 16!). Er saß einsam und von Gott gebeugt allein da (vgl. Jeremia 15, 17). Sein irdisches Leben war nach menschlichem Denken völlig erfolglos, wie mit Jeremias Klagelied 3, 1-19 bezeugt wird, hier Jeremias erschütternde Aussagen über sich selbst und den Verlauf seines Lebens, obwohl er in der Gnade Gottes stand, von Gott geliebt:

AUS KLAGELIEDER 3, VERSE 1-19

„Ich bin der Mann (die Frau), der Elend sehen muß durch die Rute des Grimmes Gottes. (2) Er hat mich geführt und gehen lassen in die Finsternis und nicht ins Licht. (3) Er hat seine Hand gewendet gegen mich und und erhebt sie Tag für Tag gegen mich. (4) Er hat mir Fleisch und Haut alt gemacht und mein Gebein zerschlagen. (5) Er hat mich ringsum eingeschlossen und mich mit Bitterkeit und Mühsal umgeben. (6) Er hat mich in Finsternis versetzt wie die, die längst tot sind. (7) Er hat mich ummauert, daß ich nicht heraus kann, und mich in harte Fesseln gelegt. (8) Und wenn ich auch schreie und rufe, so stopft er sich die Ohren zu vor meinem Gebet. (9) Er hat meinen Weg vermauert mit Quadern und meinen Pfad zum Irrweg gemacht. (10) Er hat auf mich gelauert wie ein Bär, wie ein Löwe im Verborgenen. (11) Er läßt mich den Weg verfehlen, er hat mich zerfleischt und zunichte gemacht. (12) Er hat seinen Bogen gespannt und mich dem Pfeil zum Ziel gegeben. (13) Er hat mir seine Pfeile in die Nieren geschossen. (14) Ich bin ein Hohn für mein ganzen Volk und täglich ihr Spottlied. (15) Er hat mich mit Bitterkeit gesättigt und mit Wermut getränkt. (16) Er hat mich auf Kiesel beißen lassen, er drückte mich nieder in die Asche. (17) Meine Seele ist aus dem Frieden vertrieben; ich habe das Gute vergessen. (18) Ich sprach: Mein Ruhm und meine Hoffnung auf den HERRN sind dahin. (19) Gedenke doch, wie ich so elend und verlassen, mit Wermut und Bitterkeit getränkt bin!“

(Klagelied Jeremias wegen JERUSALEM [Kapitel 1-3: vgl. die Bibel]; oben zitiert Kapitel 3, 1-19: Jeremias prophetisches Schicksal und Leben bezeugt; vgl. auch im Zshg. Hebräerbrief 11, Verse 35-38)

.

KLAGELIEDER JEREMIAS , 1-5

.

.

 

Schlagwörter-Wolke