MARGOT GEIER – BÜROKAUFMANN a.D. – RENTNERIN – BEKENNENDE CHRISTIN – EVANGELISCHE KIRCHE BS – BRAUNSCHWEIG/GERMANY- TELEFON 0531/50 52 47: EVANGELIUM JESU CHRISTI – WORT GOTTES – OFFENBARUNGEN JESU – VISIONEN – TRAUMVISIONEN – HOMEPAGE: www. glaube-an-jesus-christus.de – BIN AUCH AUF FACEBOOK; TWITTER; GOOGLE +; YOU TUBE ZU FINDEN

Archiv für Februar, 2015

„IN DIR IST FREUDE IN ALLEM LEIDE, O DU SÜSSER JESU CHRIST „

 

.

REALES ERLEBNIS VON HEUTE: Margot Geier

WAR DEN GANZEN TAG VON EINER PROPHETENLAST UNSAGBAR BESCHWERT, FAST BIS ZUM KÖRPERLICH-GEISTLICHEN ZUSAMMENBRUCH! ABER GEGEN ABEND DURCHBRACH JESUS CHRISTUS IMMER WIEDER MIT VON IHM DURCH DEN HEILIGEN GEIST MIR GESCHENKTER GROSSER FREUDE DIESES GROSSE LEIDENSLAST (LASTENTRÄGERDIENST) !

UND JETZT IN DER NACHT IST DIESE FREUDE, WENN IMMER NOCH MIT GROSSER SCHWÄCHE, IMMER NOCH VORHANDEN UND ICH DACHTE EBEN AN DAS LIED 398, WELCHES ZU DIESER MEINER LEBENSSITUATION GUT PASST!

VIELLEICHT SPRICHT DICH DER LIEDERTEXT AUCH AN; VIELLEICHT BIST DU AUCH IN EINER SCHWEREN LEBENSSITUATION:

„IN DIR IST FREUDE IN ALLEM LEIDE, O DU SÜSSER JESU CHRIST “

LIED 398 in evg. GBuch

1) In dir ist Freude in allem Leide,
o du süßer Jesu Christ!
Durch dich wir haben himmlische Gaben,
du der wahre Heiland bist;
hilfest von Schanden, rettest von Banden.
Wer dir vertrauet, hat wohl gebauet,
wird ewig bleiben. Halleluja.
Zu deiner Güte steht unser G’müte,
an dir wir kleben im Tod und Leben;
nichts kann uns scheiden. Halleluja.

2) Wenn wir dich haben, kann uns nicht schaden
Teufel, Welt, Sünd oder Tod;
du hast’s in Händen, kannst alles wenden,
wie nur heißen mag die Not.
Drum wir dich ehren, dein Lob vermehren
mit hellem Schalle, freuen uns alle
zu dieser Stunde. Halleluja.
Wir jubilieren und triumphieren,
lieben und loben dein Macht dort droben
mit Herz und Munde. Halleluja.

.

DANKE LIEBER HERR JESUS CHRISTUS FÜR DIE GESCHENKTE FREUDE UND DIENE G N A D E  !!

.

.

Advertisements

FÜHLST DU SCHEINBAR NICHTS VON JESUS CHRISTUS – VON SEINER MACHT – VON SEINER LIEBE?

.

BIST DU TROTZ EHRLICHEM UND AUFRICHTIGEM GLAUBEN IN EINER DUNKLEN UND NOTVOLLEN LEBENSLAGE ?

FÜHLST DU SCHEINBAR NICHTS VON JESUS CHRISTUS – VON SEINER MACHT – VON SEINER LIEBE?

DANN TRÖSTE DICH MIT DEM LIED VON JULIE HAUSMANN, DIE FOLGENES LIED GEDICHTET HAT ALS SIE AUCH IN EINER SCHWEREN UND NOTVOLLEN LEBENSITUATION GERATEN IST; SIE VERTRAUTE DENNOCH GOTT DEM HERRN, DASS ER SIE ZU DEM IHR BESTIMMTEN ZIEL FÜHRT:

LIED 376 evg. GBuch

1) So nimm denn meine Hände / und führe mich
bis an mein selig Ende / und ewiglich.
Ich mag allein nicht gehen, / nicht einen Schritt:
wo du wirst gehn und stehen, / da nimm mich mit.

2) In dein Erbarmen hülle / mein schwaches Herz
und mach es gänzlich stille / in Freud und Schmerz.
Laß ruhn zu deinen Füßen / dein armes Kind:
es will die Augen schließen / und glauben blind.

3) Wenn ich auch gleich nichts fühle / von deiner Macht,
du führst mich doch zum Ziele / auch durch die Nacht:
so nimm denn meine Hände / und führe mich
bis an mein selig Ende / und ewiglich!

.

DANKE LIEBER HERR JESUS FÜR DEINE GNADE !

.

.

Schlagwörter-Wolke