MARGOT GEIER – BÜROKAUFMANN a.D. – RENTNERIN – BEKENNENDE CHRISTIN – EVANGELISCHE KIRCHE BS – BRAUNSCHWEIG/GERMANY- TELEFON 0531/50 52 47: EVANGELIUM JESU CHRISTI – WORT GOTTES – OFFENBARUNGEN JESU – VISIONEN – TRAUMVISIONEN – HOMEPAGE: www. glaube-an-jesus-christus.de – BIN AUCH AUF FACEBOOK; TWITTER; GOOGLE +; YOU TUBE ZU FINDEN

.
TRAUMVISION VON  JESUS CHRISTUS EMPFANGEN: MARGOT GEIER
.
15.9.2013 Traumvision: GEISTLICHER BESUCH IN RUSSLAND: IM REGIERUNGSGEBÄUDE, IM KREML – JESUS CHRISTUS FÜHRTE MICH DORTHIN
.
In dieser Traumvision führte mich JESUS CHRISTUS mit (m)einer Delegation (: Es könnte sich um das Volk Israel handeln, für das ich seit 1985 täglich mit GEBETSDIENST im AUFTRAG JESU eintrete und in dieser Vision deshal…b geistlich im “schlepptau” hatte; vgl. meine Homepage GEBETE dazu Link “Gebet“ dazu) im Geist nach Russland. Dort trafen wir mit den führenden Politikern des Landes zusammen. Wir saßen in einem Zimmer (im Regierungsgebäude, Kreml) und ich musste einem der obersten Politiker stark ins Gewissen reden, besser gesagt, ihn schelten! Ihn zurechtweisen! Einer aus der Gruppe meinte, nicht zu stark schelten, aber JESUS zeigte mir, dass ich diesen Politiker doch massiv schelten sollte und währenddessen so nahe kommen sollte, das wir Gesicht an Gesicht waren! Ich wurde vom Geist Gottes sogar so geführt, dass ich mich drohend und mit grosser Kraft auf ihn zubewegen musste! Währenddessen sollte ich sehr laut und eindringlich sowie kraftvoll den obersten Politiker weiter schelten! Er jedoch sagte nichts, JESUS erlaubte es ihm nicht. Er durfte sich nicht gegen mich stellen, dass zeigte mir JESUS deutlich. Seltsamerweise war Präsident Putin nicht bei diesem Treffen dabei, der mir aber in allen anderen Traumvisionen, die ich in Bezug auf Russland empfing, immer persönlich begegnete, aber nicht in dieser Vision! Das scheint vor grosser Bedeutung gewesen zu sein, da er ja der Präsident Russlands ist, aber nicht in seinem Regierungsgebäude dabei war, als ich mit seinem obersten Politker sprach!  – Dann wechselte das Geschehen in meiner Traumvision. Mein Delegationsteam und ich waren plötzlich in einem anderen Zimmer des russischen Regierungsgebäudes. Dort nun sah ich, wie ein hochrangiger russischer Offizier in Uniform vor einem meiner Delegationsmitglieder kniete: vor einer Frau! Er kniete vor ihr, wie einer, der vor jemand kapitulieren muss, eben vor dieser Frau! Als ich mich währenddessen in dem Zimmer umschaute, waren die Gardinen und sonstigen Dinge neben den weißen Möbeln rot! Das fiel mir sofort auf, dass vieles weiß und rot war! Und es fiel mir in der Vision noch auf, das der Kreml nicht so schön war, wie in der Realität. Er war zwar schön und prächtig eingerichtet, aber einiges eher grobschlächtig, prunkvoll überladen und ein wenig geschmacklos! In Bezug auf das Regierungsgebäude bzw. Kreml waren immer wieder die Farben rot und weiß zu sehen. Diese Farben zogen sich durch die ganze Traumvision in Bezug auf das russische Regierungsgebäude.
.
Bedeutung der Traumvision: Die Flagge Russlands hat die Farben weiß und rot, dazu aber noch blau, das ich in der Traumvision aber nicht sah. Die russische Flagge besteht aus drei gleichen Teilen und den Farben weiß, blau und rot. Vielleicht ist mir in der Vision symbolisch gesehen ein drittel (das blau) von Russland deshalb nicht gezeigt worden, weil auf den östlichen Teil von Russland ein Mega-Erdbeben zukommt, wie mir JESUS mit einer Traumvision am 14.5.2011 offenbarte (vgl. oben Traumvision vom 14.5.2011) und ein Teil Russlands dadurch so beschädigt wird, das es nicht mehr zu gebrauchen ist oder zumindest sehr zerstört wird und deshalb nur mühevoll wieder aufgebaut werden kann! Der 14. Mai ist der Tag der Staatsgründung ISRAELS (14.5.1948)!! Und Russland hält sich ja zu den Erzfeinden Israels, insbesondere zu Iran, Syrien u.a.; und im fernen Osten zu China noch!! JESUS CHRISTUS beobachtet aber sehr genau, wer die Feinde Israels sind und “wie” diese zu ISRAEL stehen; ISRAEL ist GOTTES Augapfel (vgl.  Sacharja 2, 12)! Die Feinde ISRAELS werden von GOTT bei Unbuße gerichtet, früher oder später, insbesondere die Politiker und Führenden! (vgl. dazu Prophetenbuch Joel, Kapitel 4!!)
.
Das ich die russischen Politiker schelten musste, hängt damit zusammen, dass diese sich mit ihrer Nahostpolitik zu Syrien, Iran u.a. halten, nämlich zu den Erzfeinden Israels. Gerade erst im Januar 2013 hat Russland den Sicherheitsvertrag mit Iran erneut bekräftigt. Und Syrien wird von Russland mächtig unterstützt, nicht nur in der gegenwärtigen Syrienkrise, sondern seit Jahrzehnten schon.
.
Das nun Präsident Putin mir in dieser Vision nicht erschien, kann nur bedeuten, dass er gegen JESUS und Israel sowie gegen mich als Beterin für Israel verloren hat, auch wenn er gegenwärtig fast als Weltherrscher gefeiert wird wegen seiner Vermittlung in der Syrienkrise, die zum 3. Weltkrieg führen könnte: Osten gegen Westen und dazwischen Israel! Putin steht aber vor GOTT ganz anders da, als die Welt ihn sieht! Das zeigte mir ja JESUS in dieser Traumvision: er war nicht mehr da, er begegnete mir nicht in seinem eigenen Regierungsgebäude, er war wie ausgelöscht! – Gott der HERR hat die Macht, Herrscher oder Weltherrscher von einem zum anderen Augenblick von der Erde wegzunehmen! (vgl. prophetisch gesehen dazu z.B. Hesekiel 28, 1-19: Gericht und Tod über einen Weltherrscher; vgl. auch Psalm 2 …“Gericht Gottes über unbußfertige Könige auf Erden“:…Verse 10-12) Und das, selbst wenn Russland den von Hesekiel geweissagten Krieg von Hesekiel 38/39 zusammen mit Syrien, Iran u.a. gegen ISRAEL beginnen würde, nicht siegen könnte! Deshalb sah ich den russischen hochrangigen Offizier vor der Frau auf Knien; der Offizier war ein Bild für die russische Armee. Und warum kniete er vor einer Frau aus meinem Delegationsteam? Weil es sich dabei um die atl “FRAU GOTTES” handelt, das atl “WEIB ISRAEL” (vgl. Bibel entsprechend)! Russland wird also ISRAEL in einem etwaigen kommenden KRIEG nicht besiegen oder vernichten können! (vgl. dazu Gericht GOTTES über Russland und seine Verbündeten: Hesekiel 38, 1-7; 38, 18-22; 39, 4-6 !!)
.
Ein kommender Krieg zwischen Russland und Israel wird u.a. wegen der Rohstoffe stattfinden, wie der jüdische Prophet Hesekiel  bezeugt (Hesekiel 38, 10-12). Der Prophet weissagt, dass Russland in den Sinn kommen wird, ISRAEL am Ende der Zeit – das ist gegenwärtig – zu überfallen! Wie das? Nun, Russland deckt seine Kosten zu 50 % durch seine Gas/(Öl)einnahmen! Israel hat nun auch unermessliche Mengen an Gas (und auch Öl) gefunden und angefangen dies zu fördern. Daneben wollen die Saudis ihr Gas durch eine grosse Pipeline nach Europa bringen. Assad vereitelte aber diese Pipeline bisher, denn: Syrien und Saudiarabien sind Erzfeinde! So hat Russland zwei grosse Konkurrenten allein nur in Bezug auf Gas! Russland ist aber daran interessiert, sein Gas konkurrenzfrei nach Europa und anderswo zu liefen! Diese wirtschaftlichen Interessen aller Beteiligten werden also auch zu weiteren grossen Spannungen im Nahen Osten führen! Vgl. dazu meine entsprechenden Facebookfotos und Alben und die Kommentare/Infos in den Bildern.
.
Lies in Bezug auf Russland und den kommenden Hesekielkrieg zwischen Russland (: und Iran u.a.) mit ISRAEL die Weissagung Hesekiels 38, 10-12 und 38, 17-23; und lies den gesamten Text von Hesekiel 38 und 39!
.
.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: