MARGOT GEIER – BÜROKAUFMANN a.D. – RENTNERIN – BEKENNENDE CHRISTIN – EVANGELISCHE KIRCHE BS – BRAUNSCHWEIG/GERMANY- TELEFON 0531/50 52 47: EVANGELIUM JESU CHRISTI – WORT GOTTES – OFFENBARUNGEN JESU – VISIONEN – TRAUMVISIONEN – HOMEPAGE: www. glaube-an-jesus-christus.de – BIN AUCH AUF FACEBOOK; TWITTER; GOOGLE +; YOU TUBE ZU FINDEN

 

.

ISRAEL – DER ÖLBAUM – TRÄGT DIE HEIDENCHRISTEN, EGAL WIEVIEL JUDEN NUN SCHON ZU JESUS CHRISTUS BEKEHRT SIND ODER NICHT!

FAZIT: WENN DU ALS HEIDENCHRIST FÜR DEN ÖLBAUM ISRAEL, IN DEM DU ALS HEIDENCHRIST ALS WILDER ZWEIG EINGEPROPFT WURDEST, NICHT BETEST, DANN VERTROCKNEST DU!

DER ÖLBAUM LIEFERT DEN SAFT, NICHT DER EINGEPROPFTE ZWEIG!

LIES DAZU AUFMERKSAM UND BETEND DEN UNTEN ZITIERTEN BIBELTEXT DAZU:

Warnung an die Heidenchristen vor Überheblichkeit gegenüber ISRAEL, gegenüber JERUSALEM:

„Wenn aber nun einige von den Zweigen ausgebrochen wurden und du, der du ein wilder Ölzweig warst, in den ÖLBAUM eingepfropft worden bist und teilbekommen hast an der WURZEL und dem SAFT DES ÖLBAUMS, (18) so rühme dich nicht gegenüber den ZWEIGEN.

Rühmst du dich aber, so sollt du wissen, daß nicht du die WURZEL trägst, sondern die WURZEL trägt dich.

(19) Nun sprichst du: Die ZWEIGE sind ausgebrochen worden, damit ich eingepfropft würde. (20) Ganz recht! Sie wurden ausgebrochen um ihres Unglaubens willen; du aber stehst fest durch den Glauben. Sei nicht stolz, sondern fürchte dich. (21) Hat GOTT die natürlichen Zweige nicht verschont, wird er dich doch wohl auch nicht verschonen. (22) Darum sieh die Güte und den Ernst GOTTES: den Ernst gegenüber denen, die gefallen sind, die Güte GOTTES aber dir gegenüber, sofern du bei seiner Güte bleibst; sonst wirst du auch abgehauen. (23) Jene aber, sofern sie nicht im Unglauben bleiben, werden eingepfropft werden; denn GOTT kann sie wieder einpfropfen. (24) Denn wenn du aus dem Ölbaum, der von Natur wild war, abgehauen und wider die Natur in den edlen ÖLBAUM eingepfropft worden bist, wieviel mehr werden die natürlichen ZWEIGE wieder eingepfropft werden in ihren eigenen ÖLBAUM.“ (Römerbrief 11, 17-24, Thompsonbibel)

.

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: