MARGOT GEIER – BÜROKAUFMANN a.D. – RENTNERIN – BEKENNENDE CHRISTIN – EVANGELISCHE KIRCHE BS – BRAUNSCHWEIG/GERMANY- TELEFON 0531/50 52 47: EVANGELIUM JESU CHRISTI – WORT GOTTES – OFFENBARUNGEN JESU – VISIONEN – TRAUMVISIONEN – HOMEPAGE: www. glaube-an-jesus-christus.de – BIN AUCH AUF FACEBOOK; TWITTER; GOOGLE +; YOU TUBE ZU FINDEN

Archiv für August, 2011

ENDZEIT-PROPHEZEIUNGEN UND ISRAEL SIND NICHT VOREINANDER ZU TRENNEN

ENDZEIT-PROPHEZEIUNGEN UND ISRAEL SIND NICHT VOREINANDER ZU TRENNEN

.

von Margot Geier, Dienstag, 30. August 2011 um 17:06
.

Wer die aktuellen ENDZEIT-PROPHETIEN verstehen will, muß auf JERUSALEM, auf ISRAEL schauen. Die WIEDERHERSTELLUNG ISRAELS (vgl. dazu die entsprechenden Bibeltexte auf meiner Homepage) hat ja am 14.5.1948 mit der Staatsgründung ISRAELS begonnen und läuft jetzt prophetisch gesehen auf HOCHTOUREN. GOTT DER HERR hat ISRAEL zwar ca. 2000 Jahre lang in der Welt zerstreut aufgrund der biblisch aufgeführten Gründe (vgl. Bibel), aber er hat ISRAEL dennoch nicht fallen lassen, sondern wieder in ihr LAND GEBRACHT, das er ihnen geschworen hat zu geben (vgl. Bibel: 1. MOSE 15, BUCH JOSUA; GRENZEN: z.B. HESEKIEL 47, 13-20). Diese Zusage erfüllte sich nun am 14.5.1948 mit der STAATSGRÜNDUNG ISRAELS, so dass GOTT bewies, ISRAEL niemals aufzugeben! (vgl. im Kontext JEREMIA 33!!! vgl. HESEKIEL 16, 60)

Aber viele Menschen in dieser Welt, sogar viele führende Christen, wollen das nicht wahrhaben. Sie verfälschen die Bibel mit ihrer eigenen ERSATZ-THEOLOGIE und mit fragwürdiger POLITIK, mit der sie den Israeliten das LEBENSRECHT IN ISRAEL streitig machen wollen, indem sie noch einen „STAAT“ auf ISRAELS BODEN schaffen wollen, gegen den WILLEN GOTTES! Das VON GOTT zugesagte LAND ISRAEL umfaßt ja die GRENZEN, die z.B. in dem Buch HESEKIEL: 47, 13-20 bezeugt werden. Aber da die meisten verantwortlichen dieser Erde das nicht akzeptier(t)en, zerteilten diese das LAND ISRAEL schon vor langer Zeit, so daß auf dem LAND ISRAEL mehre „Staaten“ gegründet wurden, gegen den WILLEN GOTTES. Und nun soll noch ein „Staat“ auf dem BODEN ISRAELS gegründet werden, so daß den Israeliten fast nichts an LANDFLÄCHE bleiben würde, wenn man sich WAHREN LANDESGRENZEN ISRAELS anschaut (vgl. Hesekiel 47, 13-20)!

Wenn GOTT der HERR nun die GEBETE von mir und den vielen anderen wahren CHRISTEN und ISRAELFREUNDEN sowie ISRAELITEN nicht erhört, würde ISRAEL in große BEDRÄNGNIS kommen, in noch größere, als je zuvor. Aber wir können ja die Hoffnung haben, daß der HERR uns alle erhört und ISRAEL aus seiner schweren NOTLAGE heraushilft!

Möge sich jeder für ISRAEL im GEBET einsetzen, damit GOTT DER HERR JERUSALEM/ISRAEL wieder zum LOBPREIS auf ERDEN einsetzt, wie JESAJA in seinem BUCH bezeugt: Kapitel 62, 6-7!!! (vgl. Bibel)

JESUS WIEDERKUNFT STEHT BEVOR, ER SETZT JETZT BALD SEINE FÜSSE WIEDER AUF DEN ÖLBERG VOR JERUSALEM (vgl. Sacharja 14)! ISRAEL WIRD SEINE VON GOTT ZUGEDACHTE STELLUNG BALD WIEDER EINNEHMEN, DIE SCHON JESAJA BEZEUGTE: JESAJA 2, 1-5!!! (vgl. Bibel)

Advertisements

GEGENWÄRTIG IST ES WIE ZUR ZEIT NOAHS – EINDRINGLICHE MAHNUNG ZUR ERHÖHTEN WACHSAMKEIT: MATTHÄUSEVANGELIUM 24, 32-44

GEGENWÄRTIG IST ES WIE ZUR ZEIT NOAHS – EINDRINGLICHE MAHNUNG ZUR ERHÖHTEN WACHSAMKEIT: MATTHÄUSEVANGELIUM  24, 32-44

.

von Margot Geier, Sonntag, 28. August 2011 um 16:57
 .

JESUS CHRISTUS OFFENBART MIR SEI EINIGER ZEIT UNUNTERBROCHEN DIE ENDZEITGERICHTE AUS DEM MATTHÄUSEVANGELIUM 24 (AUCH LUKASEVANGELIUM 21), JETZT ABER VERSTÄRKT UND VIEL ÖFTER, WOMIT JESUS MIR AUFZEIGT, DASS DAS ENDE DER ENDZEIT DA IST. HIER EIN GANZ WICHTIGER TEXT AUS MATTHÄUS 24, DER JETZT SEHR GROSSE BEDEUTUNG HAT, FÜR UNGLÄUBIGE, FÜR SCHEINCHRISTEN, WIE FÜR WAHRE CHRISTEN:

„An dem Feigenbaum lernt ein Gleichnis: Wenn seine Zweige jetzt saftig werden und Blätter treiben, so wisst ihr, dass der Sommer nahe ist.

33 Ebenso auch: Wenn ihr das alles seht, so wisst, dass er nahe vor der Tür ist. 34 Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschieht.

35 Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen. 36 Von dem Tage aber und von der Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, auch der Sohn nicht, sondern allein der Vater.

37 Denn wie es in den Tagen Noahs war, so wird auch sein das Kommen des Menschensohns. 38 Denn wie sie waren in den Tagen vor der Sintflut – sie aßen, sie tranken, sie heirateten und ließen sich heiraten bis an den Tag, an dem Noah in die Arche hineinging; 39 und sie beachteten es nicht, bis die Sintflut kam und raffte sie alle dahin –, so wird es auch sein beim Kommen des Menschensohns. 40 Dann werden zwei auf dem Felde sein; der eine wird angenommen, der andere wird preisgegeben. 41 Zwei Frauen werden mahlen mit der Mühle; die eine wird angenommen, die andere wird preisgegeben.

42 Darum wachet; denn ihr wisst nicht, an welchem Tag euer Herr kommt. 43 Das sollt ihr aber wissen: Wenn ein Hausvater wüsste, zu welcher Stunde in der Nacht der Dieb kommt, so würde er ja wachen und nicht in sein Haus einbrechen lassen. 44 Darum seid auch ihr bereit! Denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, da ihr’s nicht meint.“ (Matthäus 24, 32-44 in Thompsonbibel Studienbibel)

GELOBT UND GEPRIESEN SEI JESUS CHRISTUS, DER JETZT BALD ZUR ENTRÜCKUNG SEINER LEIBGEMEINDE KOMMT

.

.

HINWEIS: ZUR ZEIT VON HENOCH UND NOAH LEBTEN DIE ABGEFALLENEN ENGEL AUF DER ERDE UND TRETEN IN DER ENDZEIT WIEDER AUF

In dieser Zeit haben sich abgefallene Engel von Gott, die durch ihren Ungehorsam gegenüber Gott zu Dämonen wurden, mit irdischen Frauen geschlechtlich eingelassen und Riesen gezeugt (vgl. 1. Mose 6)! Diese abgefallenen Engel, Dämonen, auch Nephilim genannt, treten in der Endzeit auch wieder auf, als sogenannte gute Aliens, die mit dem Antichrist dann zusammenarbeiten, gegen die Menschheit! Aber in Wahrheit sind es die abgefallenen Engel, also Dämonen bzw. Nephilim!

Lies das Buch HENOCH dazu und die LINKS, die ich hier gesetzt habe, die über dieses ENDZEIT THEMA Auskunft geben!

.

http://www.evangelicalendtimemachine.com/gevallen-engelen-uit-de-tijd-van-henoch-zetten-een-generatievloek-in-werking/

.

http://beforeitsnews.com/prophecy/2013/09/the-book-of-enoch-it-is-more-real-than-you-think-2453498.html

.

https://www.facebook.com/margot.geier1/media_set?set=a.451514044925036.1073741887.100001993320601&type=1

.

http://www.youtube.com/watch?v=e8q1Cxlwtb8&feature=player_embedded

.

http://www.youtube.com/watch?v=MRwF_LeRisc

.

https://www.facebook.com/notes/kevin-mirasi/a-deeper-insight-on-the-fallen-angels-aliens-and-their-hybrid-sons-the-nephilims/610968782254341

.

http://endzeitbotschaften.blogspot.de/2013/04/die-gefallenen-engel-machten-die.html

.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/4085710/aliens-entwickelten–google-glass-.html

.

.http://beforeitsnews.com/prophecy/2014/03/prepare-now-nephilim-website-declares-they-are-about-to-invade-get-ready-all-hell-will-break-loose-2459460.html?utm_source=http%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fl.php%3Fu%3Dhttp%253A%252F%252Fb4in.info%252FcTvf%26h%3D4AQGPUcfqAQFiSspj4ZdrVilwuANZI8FqSq50xPE53XeyUA%26enc%3DAZPMYPzx23bEI04aMeyVj5yx8KPNV6nvb0NF_s99ezE-NEwOaN8O5BOIsnkYH1_TtecbWLKBwCS-Y6nfFHISNr-a%26s%3D1&utm_term=http%3A%2F%2Fb4in.info%2FcTvf&utm_content=awesmsharetools-fbshare-small&utm_medium=facebook-post&utm_campaign=

.

http://worldtruth.tv/the-great-smithsonian-cover-up-18-giant-skeletons-discovered-in-wisconsin/

.

http://www.evangelicalendtimemachine.com/openbaring-gods-wat-henoch-werkelijk-meemaakte/

.

DAS BUCH HENNOCH ALS PDF-DATEI:

.

http://www.mareasistemi.com/ebook2/(ebook%20-%20german)%20Das%20Buch%20Enoch%20(Bibel,%20Apokryphen).pdf

.

http://www.j-e-kraemer.de/doc/Henoch.pdf

.

BUCH HENOCH IN ENGLISCH

.

http://www.heavennet.net/writings/the-book-of-enoch/

.

ENDZEIT: ES TRETEN DÄMONEN – NEPHILIM – SATANSICHE ENGEL AUF DER ERDE AUF, UM DEM MENSCHEN ZU SCHADEN

.

https://www.facebook.com/margot.geier1/media_set?set=a.451514044925036.1073741887.100001993320601&type=3

.

.

 

.

 

 

OFFENBARUNG JESU VOM 21.8.2011 UM 16:35: PSALM 11 – GEBORGEN BEIM HERRN JESUS CHRISTUS

OFFENBARUNG JESU VOM 21.8.2011 UM 16:35: PSALM 11 – GEBORGEN BEIM HERRN JESUS CHRISTUS

.

von Margot Geier, Sonntag, 21. August 2011 um 16:42
.

PSALM 11: GEBORGEN BEIM HERRN – VERTRAUEN AUF GOTTES GERECHTIGKEIT; MEINE GERECHTIGKEIT IST JESUS CHRISTUS! – DIESE OFFENBARUNG (PSALM 11) BEKAM ICH VON JESUS, ALS ICH MIT IHM IM GEBET ÜBER DIE ENTRÜCKUNG DER LEIBGEMEINDE SPRACH UND ÜBER DIE TRÜBSALSZEIT, DIE AUF DIE MENSCHEN WELTWEIT JETZT BALD ZUKOMMT!

ICH HATTE DEN EINDRUCK, DASS SICH VERS 3 AUF DIE KOMMENDE TRÜBSAL IN DER WELT BEZIEHT, DIE JA SOFORT NACH DEN ENTRÜCKUNG BEGINNT. AUCH GEWANN ICH DEN EINDRUCK BEI DER OFFENBARUNG VON PSALM 11, DASS SICH VERS 1 IM ÜBERTRAGENEN SINN AUF DIE ENTRÜCKUNG BEZIEHT, DIE JA AUFGRUND DER PROPHETISCHEN UND POLITISCHEN WELTEREIGNISSE NOCH IN DIESEM JAHR STATTFINDEN KÖNNTE.

DAS WICHTIGSTE EREIGNIS, DASS MEINE SCHLUSSFOLGENERUNGEN RECHTFERTIGT, IST DIE MIR OFFENBARTE „WIEDERHERSTTELUNG ISRAELS“ – „WIEDERHERSTELLUNG JERUSALEMS UND JUDAS“: (VERGLEICHE JEREMIA 33; VERGLEICHE MEINE HOMEPAGE ENTSPRECHEND, DORT DIE LINKS „WORTOFFENBARUNGEN“ UND „GERICHTSOFFENBARUNGEN“)

PSALM 11

„In der Nähe des HERRN bin ich geborgen.

Warum sagt ihr zu mir: »Vogel, flieh ins Gebirge!

2 Die Mörderbande hat schon den Bogen gespannt,

der Pfeil liegt schussbereit auf der Sehne,

um im Dunkeln schuldlose Menschen zu töten.

3 Wenn jede Ordnung zerbrochen wird,

was richtet dann noch einer aus,

der sich an Gottes Ordnungen hält?«

4 Der HERR ist hier in seinem heiligen Tempel,

er, dessen Thronsitz im Himmel steht.

Seine Augen sind auf die Menschen gerichtet,

nichts entgeht seinem prüfenden Blick.

5 Der HERR sieht die Treuen, die ihm gehorchen,

und die Untreuen, die ihn missachten;

wer Gewalt liebt, den hasst er von Herzen.

6 Er straft die Schuldigen mit harten Plagen:

Feuer und Schwefel lässt er auf sie regnen,

sengenden Glutwind schickt er ihnen.

7 Der HERR ist treu und er liebt es, wenn Menschen treu sind.

Wer redlich ist, darf in seiner Nähe leben.“

(Psalm 11 in „DIE GUTE NACHRICHT“)

GELOBT SEI JESUS CHRISTUS, DER SIEGER VON GOLGATHA

WARUM GREIFT GOTT NICHT EIN? KLAGE UND ZUVERSICHT BEIM ÜBERMUT DER GOTTLOSEN: PSALM 10

WARUM GREIFT GOTT NICHT EIN? KLAGE UND ZUVERSICHT BEIM ÜBERMUT DER GOTTLOSEN: PSALM 10

.

von Margot Geier, Freitag, 19. August 2011 um 20:54
.
WARUM GREIFT GOTT NICHT EIN? KLAGE UND ZUVERSICHT BEIM ÜBERMUT DER GOTTLOSEN: PSALM 10 – OFFENBARUNG JESU VOM 18.8.2011 UM 17:45, NACHDEM ICH IN DEN MEDIEN ÜBER DIE ERNEUTEN ANSCHLÄGE IN SÜDISRAEL ERFUHR

.

„HERR, warum stehst du so fern, verbirgst dich in Zeiten der Not?

2 Vom Übermut des Gottlosen wird dem Elenden bange; mögen doch von der Arglist die betroffen werden, die sie ausgeheckt haben!

3 Denn der Gottlose rühmt sich der Gelüste seines Herzens, und der Habsüchtige sagt sich los vom HERRN und lästert ihn.

4 Der Gottlose sagt in seinem Hochmut: »Er wird nicht nachforschen!« Alle seine Gedanken sind: »Es gibt keinen Gott«!

5 Seine Unternehmungen gelingen immer; hoch droben sind deine Gerichte, fern von ihm; er tobt gegen alle seine Gegner.

6 Er spricht in seinem Herzen: »Ich werde niemals wanken; nie und nimmer wird mich ein Unglück treffen!«

7 Sein Mund ist voll Fluchen, Trug und Bedrückung; unter seiner Zunge verbirgt sich Leid und Unheil.

8 Er sitzt im Hinterhalt in den Dörfern; im Verborgenen ermordet er den Unschuldigen; seine Augen spähen den Wehrlosen aus.

9 Er lauert im Verborgenen wie ein Löwe im dichten Gebüsch; er lauert, um den Elenden zu fangen; er fängt den Elenden und schleppt ihn fort in seinem Netz.

10 Er duckt sich, kauert nieder, und durch seine starken Pranken fallen die Wehrlosen.

11 Er spricht in seinem Herzen: »Gott hat es vergessen, er hat sein Angesicht verborgen, er sieht es niemals!«

12 Steh auf, o HERR!

Erhebe, o Gott, deine Hand! Vergiss die Elenden nicht!

13 Warum soll der Gottlose Gott lästern und in seinem Herzen denken, dass du nicht danach fragst?

14 Du hast es wohl gesehen! Denn du gibst auf Elend und Kränkung acht, um es in deine Hand zu nehmen; der Wehrlose überlässt es dir, der du der Helfer der Waisen bist!

15 Zerbrich den Arm des Gottlosen und des Bösen, suche seine Gottlosigkeit heim, bis du nichts mehr von ihm findest!

16 Der HERR ist König immer und ewig; die Heidenvölker sind verschwunden aus seinem Land.

17 Das Verlangen der Elenden hast du, o HERR, gehört; du machst ihr Herz fest, leihst ihnen dein Ohr,

18 um der Waise Recht zu schaffen und dem Unterdrückten, damit der Mensch von der Erde nicht weiter Schrecken verbreite.“

(Psalm 10; Schlachterübersetzung 2000)

 

JESUS CHRISTUS SCHAFFE DOCH DENEN IHR RRECHT, DIE SICH NICHT WEHREN KÖNNEN, WIE DU MIT DIESEM PSALM BEZEUGEN LÄSST; SCHAFFE DOCH DEN ISRALITEN IHR RECHT AUF IHR GESAMTES LAND (GOTTES ZUSAGEN: 1. MOSE 15;  JOSUA 1, 4 HESEKIEL 47, 13-20) UND LEBENSRECHT (VGL: JESAJA 41, 8-16)

JEREMIAS SOWIE GEGENWÄRTIGER CHRISTEN EINSAMKEIT ALS VORZEICHEN DES GERICHTS GOTTES: JEREMIA 16, 1-12

JEREMIAS SOWIE GEGENWÄRTIGER CHRISTEN EINSAMKEIT ALS VORZEICHEN DES GERICHTS GOTTES: JEREMIA 16, 1-12

.

von Margot Geier, Dienstag, 16. August 2011 um 16:43
.

JEREMIAS SOWIE GEGENWÄRTIGER PROPHETEN UND PROPHETINNEN EINSAMKEIT ALS VORZEICHEN DES GERICHTS GOTTES: JEREMIA 16, 1-12

OFFENBARUNG FÜR CHRISTEN, DIE SICH EINSAM ODER ALLEIN FÜHLEN, SO WIE DER PROPHET JEREMIA; CHRISTEN, DIE VON VIELEN VERLASSEN WURDEN, UM DER NACHFOLGE JESU CHRISTI WILLEN: JEREMIA 16, 1-12:

„Und des HERRN Wort geschah zu mir: 2 Du sollst dir keine Frau nehmen und weder Söhne noch Töchter zeugen an diesem Ort. 3 Denn so spricht der HERR von den Söhnen und Töchtern, die an diesem Ort geboren werden, und von ihren Müttern, die sie gebären, und von ihren Vätern, die sie zeugen in diesem Lande: 4 Sie sollen an bösen Krankheiten sterben und nicht beklagt noch begraben werden, sondern sollen Dung werden auf dem Acker. Durch Schwert und Hunger sollen sie umkommen, und ihre Leichname sollen den Vögeln des Himmels und den Tieren des Feldes zum Fraße werden.

5 So spricht der HERR: Du sollst in kein Trauerhaus gehen, weder um zu klagen noch um zu trösten; denn ich habe meinen Frieden von diesem Volk weggenommen, die Gnade und die Barmherzigkeit, spricht der HERR. 6 Große und Kleine sollen sterben in diesem Lande und nicht begraben noch beklagt werden, und niemand wird sich ihretwegen wund ritzen oder kahl scheren. 7 Auch wird man keinem das Trauerbrot brechen, um ihn zu trösten wegen eines Toten, und auch nicht den Trostbecher zu trinken geben wegen seines Vaters oder seiner Mutter.

8 Du sollst auch in kein Hochzeitshaus gehen, um bei ihnen zu sitzen zum Essen und zum Trinken. 9 Denn so spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Siehe, ich will an diesem Ort vor euren Augen und zu euren Lebzeiten ein Ende machen dem Jubel der Freude und Wonne, der Stimme des Bräutigams und der Braut.

10 Und wenn du das alles diesem Volk gesagt hast und sie zu dir sprechen werden: »Warum kündigt uns der HERR all dies große Unheil an? Was ist die Missetat und Sünde, womit wir wider den HERRN, unsern Gott, gesündigt haben?«, 11 so sollst du ihnen sagen: Weil eure Väter mich verlassen haben, spricht der HERR, und andern Göttern nachgelaufen sind, ihnen gedient und sie angebetet, mich aber verlassen und mein Gesetz nicht gehalten haben, 12 ihr aber noch ärger tut als eure Väter; denn siehe, ein jeder lebt nach seinem verstockten und bösen Herzen, sodass er mir nicht gehorcht.“

(Jeremia 16, 1-12 in Thompson Studienbibel)

DER GERICHTSTAG DES HERRN IST NÄHER ALS JE ZUVOR: JOEL 1, 15

DER GERICHTSTAG DES HERRN IST NÄHER ALS JE ZUVOR: JOEL 1, 15

von Margot Geier, Dienstag, 16. August 2011 um 16:26.
.

DER „GERICHTSTAG DES HERRN“ IST NÄHER ALS JE ZUVOR (VGL. PORPHETENBUCH JOEL, KAPITEL 1, IN DER BIBEL) – TUT BUSSE, DENN DAS HIMMELREICH IST NAHE HERBEIGEKOMMEN… (MARKUS 1, 15).

„O WEH DES TAGES! DENN DER TAG DES HERRN IST NAHE UND KOMMT WIE EIN VERDERBEN VOM ALLMÄCHTIGEN.“ (JOEL 1, 15 in Luther’84)

VOR DIESEM „GERICHTSTAG DES HERRN“ WIRD DIE ENTRÜCKUNG DER LEIBGEMEINDE JESU CHRISTI STATTFINDEN! ALLE CHRISTEN DIE IM „LEBENSBUCH DES LAMMES“ EINGETRAGEN SIND (VGL. OFFENBARUNG DES JOHANNES 21, 27) WERDEN ENTRÜCKT!

GELOBT SEI JESUS CHRISTUS, DER KÖNIG DER KÖNIGE, DER IN  GANZ NAHER ZUKUNKT SEIN KÖNIGREICH AUFRICHTEN WIRD! ER KOMMT BALD (OFFENBARUNG 22, 7)

LEIDEN UND HERRLICHKEIT DES GERECHTEN – RETTUNG AUS ÄUSSERSTER VERLASSENHEIT: PSALM 22

LEIDEN UND HERRLICHKEIT DES GERECHTEN – RETTUNG AUS ÄUSSERSTER. VERLASSENHEIT: PSALM 22

.

von Margot Geier, Donnerstag, 11. August 2011 um 22:12
 .

Leiden und Herrlichkeit des Gerechten

JESU LEIDENSPSALM

(Quelle: Jesu Leidenspsalm; vgl. Jes 53,1-12; Mt 27,35-46|W)

22 1 Ein Psalm Davids, vorzusingen, nach der Weise »die Hirschkuh, die früh gejagt wird«.

„Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Ich schreie, aber meine Hilfe ist ferne.

3 Mein Gott, des Tages rufe ich, doch antwortest du nicht,und des Nachts, doch finde ich keine Ruhe.

4 Du aber bist heilig, der du thronst über den Lobgesängen Israels.

5 Unsere Väter hofften auf dich und da sie hofften, halfst du ihnen heraus.

6 Zu dir schrien sie und wurden errettet, sie hofften auf dich und wurden nicht zuschanden.

7 Ich aber bin ein Wurm und kein Mensch, ein Spott der Leute und verachtet vom Volke.

8 Alle, die mich sehen, verspotten mich, sperren das Maul auf und schütteln den Kopf:

9 »Er klage es dem HERRN, der helfe ihm heraus und rette ihn, hat er Gefallen an ihm.«

10 Du hast mich aus meiner Mutter Leibe gezogen, du ließest mich geborgen sein an der Brust meiner Mutter.

11 Auf dich bin ich geworfen von Mutterleib an, du bist mein Gott von meiner Mutter Schoß an.

12 Sei nicht ferne von mir, denn Angst ist nahe; denn es ist hier kein Helfer.

13 Gewaltige Stiere haben mich umgeben, mächtige Büffel haben mich umringt.

14 Ihren Rachen sperren sie gegen mich auf wie ein brüllender und reißender Löwe.

15 Ich bin ausgeschüttet wie Wasser, alle meine Knochen haben sich voneinander gelöst; mein Herz ist in meinem Leibe wie zerschmolzenes Wachs.

16 Meine Kräfte sind vertrocknet wie eine Scherbe, und meine Zunge klebt mir am Gaumen, und du legst mich in des Todes Staub.

17 Denn Hunde haben mich umgeben, und der Bösen Rotte hat mich umringt; sie haben meine Hände und Füße durchgraben.

18 Ich kann alle meine Knochen zählen; sie aber schauen zu und sehen auf mich herab.

19 Sie teilen meine Kleider unter sich und werfen das Los um mein Gewand.

20 Aber du, HERR, sei nicht ferne; meine Stärke, eile, mir zu helfen!

21 Errette meine Seele vom Schwert, mein Leben von den Hunden!

22 Hilf mir aus dem Rachen des Löwen und vor den Hörnern wilder Stiere – du hast mich erhört!

23 Ich will deinen Namen kundtun meinen Brüdern, ich will dich in der Gemeinde rühmen:

24 Rühmet den HERRN, die ihr ihn fürchtet; ehret ihn, ihr alle vom Hause Jakob, und vor ihm scheuet euch, ihr alle vom Hause Israel!

25 Denn er hat nicht verachtet noch verschmäht das Elend des Armen und sein Antlitz vor ihm nicht verborgen; und als er zu ihm schrie, hörte er’s.

26 Dich will ich preisen in der großen Gemeinde, ich will mein Gelübde erfüllen vor denen, die ihn fürchten.

27 Die Elenden sollen essen, dass sie satt werden; und die nach dem HERRN fragen, werden ihn preisen; euer Herz soll ewiglich leben.

28 Es werden gedenken und sich zum HERRN bekehren aller Welt Enden und vor ihm anbeten alle Geschlechter der Heiden.

29 Denn des HERRN ist das Reich, und er herrscht unter den Heiden.

30 Ihn allein werden anbeten alle, die in der Erde schlafen; vor ihm werden die Knie beugen alle, die zum Staube hinabfuhren und ihr Leben nicht konnten erhalten.

31 Er wird Nachkommen haben, die ihm dienen; vom Herrn wird man verkündigen Kind und Kindeskind.

32 Sie werden kommen und seine Gerechtigkeit predigen dem Volk, das geboren wird. Denn er hat’s getan.“

(Psalm 22 in Luther’84; s. „die-bibel.de“)

Schlagwörter-Wolke